UELZMANN Meditation

Text »Informationsblatt ›Meditation‹«

I. Was ist »Meditation«?

Mit dem Wort »Meditation« bezeichnet man geistige Techniken, die zur Selbstverwirklichung führen sollen. Solche Methoden werden aber auch gezielt eingesetzt, z. B. für mehr innere Kraft und Energie, zur Verbesserung der Gesundheit, zum Ausgleich gegen Stress und Burnout, für mehr Ruhe und Gelassenheit oder zur allgemeinen Harmonisierung und Lebensbereicherung.

II. Wie erlernen Sie Meditation?

A) Informations- und Beratungsgespräch (IBG)

Am Anfang steht ein unverbindliches Gespräch (IBG),
in dem u. a. folgende Fragen behandelt werden:

  • Welche Meditationsverfahren gibt es?
  • Welche Methode ist für Sie geeignet?
  • Welche Wirkungen und Ziele hat Meditation?
  • Wie funktioniert eine Meditationstechnik?
  • Welches sind die Bedingungen zum Erlernen von Meditation?
  • Wie können Sie meditieren lernen?

Ein IBG dauert ca. 1 Std.
Es ist Voraussetzung für Ihre Teilnahme an einem Meditationskurs.


B) Meditationskurs

Qualifiziertes Erlernen einer Meditationstechnik setzt den Unterricht bei einem kompetenten und erfahrenen Lehrer voraus.
Ein Meditationskurs umfasst 8 Schritte.
Das eigentliche Erlernen der Meditationstechnik erfolgt ausschließlich im Einzelunterricht.
Es ist sehr einfach und kann daher in einer Sitzung erlernt werden.
Nach Abschluss des Kurses können Sie selbständig meditieren.


Dieses Informationsblatt steht als Download zu Verfügung:

PDF-Datei Informationsblatt-Meditation.pdf

Gerne dürfen Sie dieses Informationsblatt an Interessierte weitergeben.

© 2019 Gerd UELZMANN

UELZMANN MEDITATION • Adalbertstraße 21 • 24106 Kiel-Wik

Telefon: 04349 - 914 82 11 • Telefax: 04349 - 914 82 12 • Mobil: 0151 - 250 30 459 • E-Mail: gerd@uelzmann-meditation.de